OrtAm Daßenborn 3, 57482 Wenden

Google wertet Seiten
ohne Mobil-Optimierung ab

Nur wenige Wochen nach der ersten Ankündigung schaltet Google die Algorithmen um. Seit dem 21. April werden Internetseiten ein schlechteres Ranking im Google-Index erhalten, die sich auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet Computern nicht optimal darstellen lassen. In einem Blogeintrag des Webmaster-Teams von Google begründet man diesen Schritt mit einem veränderten Zugriff der Nutzer auf das Internet. Immer mehr Menschen nutzen mobile Geräte um ins Internet zu gelangen. Auf diese veränderten Nutzungsgewohnheiten müsse man eingehen und nun die Algorithmen anpassen.

Kriterien für die "Mobil-Freundlichkeit" einer Internetseite sind zum Beispiel auch die Schriftgrößen, die nicht zu klein sein dürfen oder Navigationselemente, die sich gut mit dem Finger auf einem berührungssensitiven Bildschirm bedienen lassen. Weiter führen veraltete Techniken (z. B. Flash), die häufig nicht auf mobilen Geräten dargestellt werden können, zu einer Abwertung im Google-Index.

Um die "Mobil-Freundlichkeit" Ihrer Internetseite zu testen wurde von Google ein Test-Tool erstellt. Über den Link: https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/ können Sie überprüfen ob Ihre Internetseite für Mobilgeräte optimiert ist oder nicht.

Sollten Sie hier ein negatives Ergebnis erhalten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und helfen Ihnen den geänderten Anforderungen gerecht zu werden.